Die Zeit vor und nach der Geburt ist für Mutter und Kind eine ganze besondere – oftmals geprägt von vielen Veränderungen - körperlich als auch emotional.

 

Im November 2015 habe ich bei Spirit Yoga Berlin die Pre- und Postnatal-Ausbildung für Yogalehrer absolviert, um einen rundum fundierten Unterricht für diese aufregende Lebensphase anbieten zu können. Schwangerenyoga ist für werdende Mütter ab der 12. Schwangerschaftswoche geeignet – egal ob mit oder ohne Yoga-Erfahrung.

 

Schwangerenyoga ist eine sehr gute und unterstützende Begleitung und die ideale Vorbereitung auf Deine Geburt. Es kann dabei helfen, Dich mental und körperlich auf diese einzustellen.

Wir üben sanftes Yoga mit gezielten Übungen zur Kräftigung, Lockerung und Entspannung. Der Rücken wird entlastet und Schwangerschaftsbeschwerden, wie Sodbrennen oder Müdigkeit, können gemildert werden. Durch Atemübungen lernst Du Deinen Atem wahrzunehmen und ihn aktiv einzusetzen – ein wahres Geschenk für die Geburt! Entspannungsübungen und kleine Meditationseinheiten können Dir innere Ruhe und Gelassenheit spenden.

 

Yoga nach der Schwangerschaft hilft bei der Rückbildung nach der Geburt. Die Übungen bauen Muskeltonus, Stabilität und körperliche Kraft systematisch und effektiv wieder auf. Das körperliche und mentale Wohlbefinden nach der Geburt wird gefördert.
Mit Postnatal-Yoga kann etwa 10 Wochen nach der Entbindung begonnen werden. Optimalerweise solltest du zuvor bereits einen regulären Rückbildungskurs besucht haben. Das Baby darf beim Yoga gern dabei sein und kann teilweise auch mit in die Übungen einbezogen werden.

 

Bei Fragen zu aktuellen Kursen für Pre-/Postnatal-Yoga kontaktiere mich gern! Auch individuell gestalteter Einzelunterricht ist möglich.